Lammgrill

Holzkohlegrill zur Zubereitung von Lämmern, Ziegen oder Spanferkel

Das Grillen eines Lamm am Spieß über offenem Feuer oder Holzkohle kann als Königsdiziplin bezeichnet werden. Das ausgenommene Lamm wird von innen reichlich gewürzt. Routinierte Metzger spritzen das Tier vorher mit einer flüssigen Gewürzmischung. Das Lamm wird auf einen Drehspieß aufgezogen und mit großen Grillklammern und sogenannten Squeezern (dies sind spezielle Grillklammern zur Fixierung des Rückgrats) am Spieß befestigt. Spezielle Spreizer sorgen für die optimale Ausbalancierung am Spieß.
Unser Holzkohlegrill für Lämmer kann optional auf der unteren Grillebene mit bis zu 10 Grillspieße bestückt werden. Darauf können z.B. bis zu 30 Hähnchen oder 30 Kg Spießbraten zubereitet werden. Optional ist ein Grillrost aus bestem VA Edelstahl für bis zu 60 Bratwürstchen erhältlich.
Ein Video finden Sie hier:


Und nützliche Tipps zum Lamm grillen mit unseren Grillgeräten finden Sie auch hier

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)